Wie funktionieren Aktien?

Was sind Aktien und wie funktionieren sie? Welch dumme Frage für dein ein oder anderen. Jeder Weiß doch was diese Aktien sind. Natürlich weiß es jeder, aber durch ständiges wiederholen, verinnerlicht man Sachen. Falls du es nicht wusstest, auch kein Problem, dafür sind Finanzblogger da. Also, was sind Aktien?

Aktien sind eine Investition in ein Unternehmen und die Gewinne dieses Unternehmens. Investoren kaufen Aktien, um eine Rendite auf ihre Investition zu erzielen.

Einfach ausgedrückt: Aktien sind eine Möglichkeit, Wohlstand zu schaffen. Sie sind eine Investition, die bedeutet, dass du eine Aktie des Unternehmens besitzt, das die Aktie ausgegeben hat.
Aktien sind die Art und Weise, wie gewöhnliche Menschen in einige der erfolgreichsten Unternehmen der Welt investieren. Für Unternehmen sind Aktien eine Möglichkeit, Geld zur Finanzierung von Wachstum, Produkten und anderen Initiativen aufzubringen.

Was sind Aktien und warum solltest du sie besitzen?

Wenn du die Aktien eines Unternehmens kaufst, kaufst du effektiv eine Eigentumsbeteiligung an diesem Unternehmen.

Moment, heißt das, dass ich bei der nächsten Aktionärsversammlung von Apple/Tesla neben Tim Cook und Elon Musk sitzen darfst? Natürlich nicht. Aber in den meisten Fällen bedeutet es, dass du ein Stimmrecht bei diesen Versammlungen bekommst, wenn du dich dafür entscheidest, es auszuüben.

Aber der Hauptgrund dafür, dass Investoren Aktien besitzen, ist die Erzielung einer Rendite auf ihre Investition.

Diese Rendite kann im Allgemeinen auf zwei Arten erzielt werden:

  • Der Kurs der Aktie steigt, d.h. er geht nach oben. Wenn du möchtest, kannst du die Aktien dann mit Gewinn verkaufen.
  • Die Aktie zahlt Dividenden. Nicht alle Aktien zahlen Dividenden, aber viele. Dividenden sind Zahlungen an die Aktionäre aus den Einnahmen des Unternehmens, und sie werden in der Regel vierteljährlich ausgezahlt.

Langfristig liegt die durchschnittliche jährliche Aktienmarktrendite bei 10 %; inflationsbereinigt sinkt dieser Durchschnitt auf 7 bis 8 %. Das bedeutet, dass 1.000 Euro, die vor 30 Jahren in Aktien investiert wurden, heute über 8.000 Euro wert wären.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass diese historische Rendite ein Durchschnitt über alle Aktien im S&P 500 ist, einer Sammlung von etwa 500 der größten Unternehmen in den USA. Das bedeutet nicht, dass jede Aktie diese Art von Rendite erzielt hat – einige haben viel weniger erzielt oder sind sogar ganz gescheitert. Andere verzeichneten sehr viel höhere Renditen.

Aus diesem Grund ist es ratsam, nicht nur Aktien eines einzigen Unternehmens zu kaufen, sondern ein gut abgerundetes Portfolio aufzubauen, das Aktien vieler Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Regionen umfasst.

Was sind Aktien?

Wie funktionieren Aktien?

Kommen wir nun zu dem Teil wie Aktien funktionieren. Unternehmen verkaufen Aktien in ihrem Unternehmen, um Geld zu beschaffen. Dieses Geld verwenden sie dann für verschiedene Investitionen: Ein Unternehmen kann das Geld aus einem Aktienangebot verwenden, um neue Produkte oder Produktlinien zu finanzieren, in Wachstum zu investieren, seine Geschäftstätigkeit zu erweitern oder Schulden zu tilgen.

Unternehmen beginnen in der Regel mit der Ausgabe von Aktien durch einen Prozess, der als Initial Public Offering (IPO) bezeichnet wird. Sobald die Aktien eines Unternehmens auf dem Markt sind, können sie unter Investoren gekauft und verkauft werden. Wenn du dich für den Kauf einer Aktie entscheidest, kaufst du sie oft nicht vom Unternehmen selbst, sondern von einem anderen Investor, der die Aktie verkaufen will. Wenn du eine Aktie verkaufen willst, verkaufst du sie an einen anderen Investor, der sie kaufen will.

Diese Geschäfte werden über eine Börse abgewickelt, wobei jeder Investor durch einen Makler vertreten ist. Viele Anleger nutzen heutzutage Online-Börsenmakler und kaufen und verkaufen Aktien über die Handelsplattform des Maklers, die sie mit den Börsen verbindet. Wenn du kein Maklerkonto hast, brauchst du eines, um Aktien zu kaufen. So funktionieren Aktien.

Was bedeutet es, wenn du Aktien besitzt?

Die meisten Anleger besitzen so genannte Stammaktien, wie ich sie oben beschrieben habe. Stammaktien sind stimmberechtigt und können den Investoren Dividenden auszahlen. Es gibt andere Arten von Aktien, einschließlich Vorzugsaktien, die etwas anders funktionieren.

Auch hier gilt, dass der Besitz einer Aktie nicht bedeutet, dass du innerhalb des Unternehmens ein großes Gewicht hast oder dass du mit den hohen Tieren des Unternehmens in Kontakt kommst. Es bedeutet auch nicht, dass du einen Teil des Unternehmensvermögens besitzt – du hast keinen Anspruch auf einen Parkplatz auf dem Firmengelände oder einen Schreibtisch am Hauptsitz des Unternehmens.

Was du besitzt, ist im Wesentlichen ein Anteil an den Gewinnen des Unternehmens – und, wie man sagen sollte, an den Verlusten. Das Ziel ist natürlich, dass der Wert des Unternehmens und damit auch der Wert der Aktien steigt, solange du Aktionär bist.

Welche Arten von Aktien gibt es?

Aber obwohl Aktien insgesamt eine Geschichte hoher Renditen haben, sind sie auch mit Risiken verbunden: Es ist durchaus möglich, dass eine Aktie in deinem Portfolio stattdessen an Wert verliert. Aktienkurse schwanken aus einer Vielzahl von Gründen, von der allgemeinen Marktvolatilität bis hin zu unternehmensspezifischen Ereignissen, wie einer Kommunikationskrise oder einem Produktrückruf.

Viele langfristige Anleger halten Aktien jahrelang, ohne häufig zu kaufen oder zu verkaufen und während sie sehen, dass diese Aktien im Laufe der Zeit schwanken, steigt der Wert ihres Gesamtportfolios langfristig an. Diese Investoren besitzen Aktien oft über Investmentfonds oder Indexfonds, die viele Investitionen zusammenfassen. Sie können einen großen Teil des Aktienmarktes über einen Investmentfonds oder Indexfonds kaufen.

Das wars auch schon im Groben mit den Aktien. Falls du mehr Basics lesen möchtest, findest du unter der Kategorie Basics mehr. Der letzte Beitrag ging um das Kaufen von Aktien, welches ich hier noch mal verlinke.

  1. Was sind Aktien
  2. Wie kaufe ich Aktien
  3. Börsensprache, die 4 wichtigen Begriffe
  4. Aktienanalyse
  5. Welche Aktien soll ich kaufen?

5 Gedanken zu „Was sind Aktien und wie funktionieren sie? Wissen up 2 Date

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.