podcast hör dich reich

Für das erfolgreiche investieren ist immer noch die Sparquote wichtig. Und wie erreicht man die Sparquote am besten? Mit einem Budget! Und dieses Budget soll gut geplant sein. Deswegen geht es in dieser Folge um die Budgetplanung, was ist überhaupt ein Budget und wie funktioniert dieser. Außerdem nehmen wir einen kleinen Abstecher in die Kindererziehung und den Umgang mit Geld.

Für alle die weiter sich mit dem Thema beschäftigen wollen, ist hier der Artikel von Felix verlinkt. Viele würden hier die Langeweile sehen, schließlich bedeutet für viele sparen auch ein einschnitt in ihr Leben und eine große Beschränkung. Aber genau das ist der großer Denkfehler vieler Menschen die sich anfangen mir ihren Finanzen auseinanderzusetzen. Man kann eben durch einen gut aufgestellten Budgetplan vieles sich selber erleichtern und einiges gönnen.

Cash ist King

Dein größtes Instrument zur Vermögensbildung ist dein Einkommen! Der beste Weg, die Kraft dein Einkommen zu nutzen, ist das monatliche Budget. Es ist das Budget aus dem alles andere entsteht. Wenn du Geld in eine Aktie stecken willst, machst du Platz für diese 100 oder 500 Euro im Monatsbudget.

Willst du aus den Schulden herauskommen dann liste all deine Schulden in deinem Ausgabenplan auf, nur dann bekommst du einen Plan wie du rauskommst. Weiterlesen

So sparst du beim Autokauf

Wenn es eine Verliebtheit gibt, die ich und viele andere haben, dann ist es die Liebe zum Einkaufen. Viele die ihr erstes Gehalt bekommen, kaufen sich ein Auto oder ein Motorrad oder sogar beides, man weiß ja nie.

Das Problem am Auto ist erstmal die Lage! Wo man wohnt, entscheidet wo man parkt! Durchschnittlich zahlt ein Deutscher für sein Auto im Jahr 2019 33.580 €, das ist aber nicht alles, je nach Situation, kommen auch die Parkgebühren dazu und das nicht zu wenig, man geht von rund 2.000 € aus! Wie lächerlich ist das? Weiterlesen

frugalismus die Bescheidenheit und Einfachheit des Lebens

Frugalismus, das wird nicht schnell jedem klar. Man muss schon in der Materie drin sein, oder etwas in der Szene sein. Dabei ist Frugalismus einfach zu erklären: Bescheidenheit. Mehr ist es nicht, der Zauber enthüllt, Ende des Blogbeitrags.

Weiterlesen

passives Einkommen

2014 war wirklich ein spannendes Jahr, Einstieg in das Investorenleben, Aktien und der Dividendenkalender. Das Jahr und der Dividendenkalender 2015 sollte das erste Jahr werden, wo ich von Januar bis Dezember Dividenden bekommen würde und somit ein passives Einkommen für mich aufbaue. Weiterlesen

Wie wir in Basics #2 – Konsumverhalten gesehen haben, kann man durch viele kleine Dinge, wie zum Beispiel der täglichen Kaffe, auf Dauer ziemlich teuer werden. Deswegen werden wir in Basics #3, uns der Disziplin widmen.

Und mit der Richtigen Einstellung und Disziplin, kann man auch die vielen kleinen Kosten eindämmen bzw. umgehen. Nehmen wir den Kaffe, statt jeden Tag den Kaffe ihres Vertrauens zu kaufen und jeden Tag auf das neue 1€ (und hier sehr großzügig gerechnet) zu kaufen, lohnt es sich einfach seinen eigenen Mitzunehmen! Weiterlesen

richtig-sparen

Wie viel genau man durch das Richtige Konsumverhalten sparen kann, zeige ich gleich. Dadurch sieht man sofort welche Auswirkungen diese, ach so kleinen Ausgaben, wie der tägliche Kaffe oder das wöchentliche Essen im Restaurant auf das Portmonee haben.

Nehmen wir als Beispiel den täglichen Kaffe, den man sich an der Haltestelle auf dem Weg zur Arbeit, Uni oder sonst wohin kauft. Auswärts Essen mit dem Partner, 1 mal Wöchentlich, eine Wöchentliche billige Party (Natürlich mit Studentenrabatt) und eine Schachtel Zigaretten in der Woche, in einem Monat, in einem Jahr und 5 Jahre Weiterlesen

richtig-sparen

Die erste und wichtigste Regel um Investieren zu können ist und bleibt Sparen. Ohne flüssig zu sein, kann man kein Geld für Investitionen tätigen, deshalb sollte man diese Regeln stark verinnerlichen. Sparen ist aber nicht gleich sparen. Natürlich machen sich auch Schwerverdiener schwer mit dem Sparen. Ausgaben hier, Kredite da, nur weil man 2500€ Netto verdient, heißt es noch lange nicht das man finanziell ausgesorgt hat.

Weiterlesen

99 Problems studium

Wie soll man den bitte als Student sparen, wenn man ständig diese Semestergebühren/ Studiengebühren hat? Jedes Semester teure Skripte und dicke Bücher kaufen muss, weil sie ständig in der Bibliothek entliehen sind? Die ganzen Partys, der Alkohol, Kostüme, Poster und dann (für Frauen) diese Schuhe! Wie soll man da noch Geld haben für Investitionen? Teures Studium sag ich euch. Weiterlesen

passives Einkommen

Wie werde ich reich? Schnell Geld verdienen und Online Geld verdienen, sind die meist geglicktesten Google Suchen. Aber geht das wirklich so schnell? Es ist einfacher als diese ganzen Werbeversprechen: von wegen „In 5 Minuten 500€ verdienen“ oder „Eine Hausfrau verdient im Monat 2500€, mach es ihr nach!“ Denn meist, muss man auf diesen Seiten sogar was bezahlen und wie soll man da Reich werden, wenn man für etwas so Simples, wie Millionär werden, noch zahlen muss? Geld anhäufen in dem man es ausgibt? Weiterlesen