Teenager Geldverhalten
Lesedauer: 7 Minuten

Wenn es um die Erziehung von Kindern geht, hab ich eigentlich keine Ahnung, weil ich keine Kinder habe. Das heißt aber nicht, das ich mir keine Gedanken dazu mache. Das was ich in meinem Umfeld höre ist, dass viele sich auf die Teenagerzeit freuen … oder sie fürchten, je nach dem über welches Thema man redet. Aber, egal auf welcher Seite des Spektrums sie stehen, das Endziel ist immer dasselbe: Ihnen dabei zu helfen, erfolgreich zu sein und eigenständig auf ihren Füßen zu stehen. Aber was bedeutet das überhaupt?

Es bedeutet, ihnen zu zeigen, wie man als Erwachsener zurechtkommt, wie man pünktlich aufsteht, regelmäßig duscht und lernt, wie man einen Haushalt schmeißt. Jetzt ist es an der Zeit, Jugendlichen beizubringen, wie man Geld verdient, wie man es spart und wie man es weise ausgibt.

Persönliche Finanzen für Jugendliche

Weiterlesen

Was ist ein Mehrkontenmodell
Lesedauer: 5 Minuten

Ich bin immer daran interessiert, wie andere ihren persönlichen Geldfluss handhaben, ich Schnüffel auf anderen Blogs und lese selten das Wort Mehrkontenmodell warum? Hier will ich euch über das Thema Mehrkontenmodell etwas erzählen und wie ich es selber handhabe. Letztendlich ist es weniger wichtig, auf welche Konten dein Geld fließt, als wohin es fließt, aber in letzter Zeit habe ich festgestellt, dass die Verwendung mehrerer Bankkonten die Einhaltung eines Budgets tatsächlich erleichtert.

Das Mehrkontenmodell als perfektes Budgetplanungstool

Weiterlesen

Der lauf des Lebens: Geld verwalten und halten
Lesedauer: 8 Minuten

Seit 6 Jahren, verwalte ich mein eigenes Geld. Geld verwalten klingt einfach, wenn man sich mit dem Thema auseinander setzt. Der Kevin, der jeden Monat sein Geld aus dem Fenster wirft, kann es nicht verwalten. Aber was bedeutet „Geld verwalten“ und wie können wir uns verbessern? Welche Möglichkeiten stehen und offen und was wäre wenn damals Warren Buffet, die gleichen Mittel hätte wie heute?

7 Tatsachen die man sich eingestehen muss

Weiterlesen

Hör dich reich Podcast
Lesedauer: < 1 Minuten

Für das erfolgreiche investieren ist immer noch die Sparquote wichtig. Und wie erreicht man die Sparquote am besten? Mit einem Budget! Und dieses Budget soll gut geplant sein. Deswegen geht es in dieser Folge um die Budgetplanung, was ist überhaupt ein Budget und wie funktioniert dieser. Außerdem nehmen wir einen kleinen Abstecher in die Kindererziehung und den Umgang mit Geld Weiterlesen

Freiheit und Kotnrolle
Lesedauer: 4 Minuten

Das größte Instrument zur Vermögensbildung ist das eigene Einkommen! Der beste Weg, die Kraft dieses Einkommen zu nutzen, ist das Erstellen einen Budgets. Es ist das Budget, aus dem alles andere entsteht. Das freie Kapital ist also ein Weg, aus seinem Einkommen mehr zu machen. Es gibt verschiedene Arten von Budgets. In diesem Beitrag gehe ich auf den Null Budget Plan beziehungsweise Zero Based Budget ein. Was ist ein Null Budget Plan beziehungsweise Zero Based Budget und welche Vor- und Nachteile hat dieser.

Was ist ein Null Budget Plan/ Zero Based Budget

Weiterlesen

Passives einkommen durch arbeit
Lesedauer: 4 Minuten

Wenn es eine Verliebtheit gibt, die ich und viele andere haben, dann ist es die Liebe zum Einkaufen. Viele die ihr erstes Gehalt bekommen, kaufen sich ein Auto oder ein Motorrad oder sogar beides, man weiß ja nie.

Das Problem am Auto ist erstmal die Lage! Wo man wohnt, entscheidet wo man parkt! Durchschnittlich zahlt ein Deutscher für sein Auto im Jahr 2019 33.580 €, das ist aber nicht alles, je nach Situation, kommen auch die Parkgebühren dazu und das nicht zu wenig, man geht von rund 2.000 € aus! Wie lächerlich ist das? Weiterlesen

Was ist Frugalsimus?
Lesedauer: < 1 Minuten

Frugalismus, das wird nicht schnell jedem klar. Man muss schon in der Materie drin sein, oder etwas in der Szene sein. Dabei ist Frugalismus einfach zu erklären: Bescheidenheit. Mehr ist es nicht, der Zauber enthüllt, Ende des Blogbeitrags.

Weiterlesen

bildschirmfoto 2017 01 04 um 12 30 51
Lesedauer: 3 Minuten

2014 war wirklich ein spannendes Jahr, Einstieg in das Investorenleben, Aktien und der Dividendenkalender. Das Jahr und der Dividendenkalender 2015 sollte das erste Jahr werden, wo ich von Januar bis Dezember Dividenden bekommen würde und somit ein passives Einkommen für mich aufbaue. Weiterlesen

cash is king
Lesedauer: 5 Minuten

Die erste und wichtigste Regel um Investieren zu können ist und bleibt Sparen. Ohne flüssig zu sein, kann man kein Geld für Investitionen tätigen, deshalb sollte man diese Regeln stark verinnerlichen. Sparen ist aber nicht gleich sparen. Natürlich machen sich auch Schwerverdiener schwer mit dem Sparen. Ausgaben hier, Kredite da, nur weil man 2500€ Netto verdient, heißt es noch lange nicht das man finanziell ausgesorgt hat.

Weiterlesen

i got 99 problems but my bank aint one
Lesedauer: 2 Minuten

Wie soll man den bitte als Student sparen, wenn man ständig diese Semestergebühren/ Studiengebühren hat? Jedes Semester teure Skripte und dicke Bücher kaufen muss, weil sie ständig in der Bibliothek entliehen sind? Die ganzen Partys, der Alkohol, Kostüme, Poster und dann (für Frauen) diese Schuhe! Wie soll man da noch Geld haben für Investitionen? Teures Studium sag ich euch. Weiterlesen

was sind dir deinenerven wert
Lesedauer: 2 Minuten

Wie werde ich reich? Schnell Geld verdienen und Online Geld verdienen, sind die meist geglicktesten Google Suchen. Aber geht das wirklich so schnell? Es ist einfacher als diese ganzen Werbeversprechen: von wegen „In 5 Minuten 500€ verdienen“ oder „Eine Hausfrau verdient im Monat 2500€, mach es ihr nach!“ Denn meist, muss man auf diesen Seiten sogar was bezahlen und wie soll man da Reich werden, wenn man für etwas so Simples, wie Millionär werden, noch zahlen muss? Geld anhäufen in dem man es ausgibt? Weiterlesen