Trade Republic Review Rezension meine Meinung

Seit ich Trade Republic kenne, bin ich von ihm begeistert. Für den kauf und verkauf fallen immer nur 1€ Gebühren an. Kleine Testkäufe, Tranchenkäufe über Tage, alles kein Problem, dank der 1 € Politik von Trade Republic. Doch es gab auch Kritik meinerseits. Heute ist ein Update erschienen, mal Sehen was es gebracht hat.

Trade Republic bringt ein Community Update

Es ist eigentlich eine kleine Seltenheit, dass der Online Broker mit Updates für seine App umschmeißt, doch es nun passiert für meine Zufriedenheit.

Neue Funktionen der App von Trade Republic

Version 1.62 mit wunderschönen neuhinzugefügten Funktionen. Endlich kann man auch ein Aktiensparplan erstellen, diese Funktion ist für jeden Goldwert! Besonders für diejenigen, die einen schmalen Taler haben. Das interessanteste kommt jetzt: Schon ab 10 € und das auch für ein ETF-Sparplan! Das ist etwas, was ich noch nie gesehen habe. Die Mindesteinlage für so ein Sparplan war bis jetzt, 25 € beispielsweise bei comdirect.

Weiterhin gibt es ein Analyse-Tool, welches den Kauf oder Verkauf besser darstellen soll. Als Bonus für alle gibt es Freundschaftswerbung. Wenn ihr eure Freunde einladet und diese Freunde einen Kauf tätigen, bekommt ihr beide 15 € das ist zumindest anderthalb Aktiensparpläne für 10 € wenn ihr es so wollt.

Trade Republic erfahrung

Aktiensparplan ab 10 € von Trade Republic

Trade Republic Aktiensparplan

Das Design ist wieder in meinen Augen, Top gelungen. Falls man nicht weiß, was man besparen soll, kann man mit dem neuen Filter, welcher nach Sektoren, Länder und Indizes sortiert ist, seine (hoffentlich) Lieblinge finden und besparen.

Gibt es bei Trade Republic einen Aktiensparplan?

Geht man dann beispielsweise in den Sektor Autos, kann man dann aus einer Vielzahl an Aktien wählen. Der Vorgang gleicht dann dem ETF-Sparplan.

Trade Republic mit 10€ Aktiensparplan

Zu finden ist die neue Funktion unter Sparplan, da gibt es einen neuen Reiter “Aktien”, kaum zu übersehen durch das hinzugefügte “neu”. Dort kannst du dein Aktiensparplan anlegen.

Aktienanalyse

Wer nicht weiß, ob man eine Aktie kaufen soll, soll nun mit der neuen Funktion der Aktienanalyse geholfen werden. Diese beschränkt sich nur auf die Stimmen der Analysten mit einer Ampelfunktion. Ob die Analysten recht haben, ist nun eine andere Frage, das Beste ist jedoch, die Fundamentaldaten selber zu analysieren und seine Meinung mit der Meinung der Analysten zu vergleichen. Laut Website gibt es: “Neue Analyse-Informationen, wie Analystenmeinungen, neue Kennzahlen, Gewinnaufrufe und bevorstehende Termine zu bestimmten Wertpapieren, steigern den Komfort bei der Nutzung der App.

Aktien analysieren Trade Republic

Hier sieht man eine Beispiel Analyse die unter den jeweiligen Aktien zu finden ist.

Fazit

Nun, die Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. Dieses Update rückt die App in ein noch besseres Licht ein. Für den Privatanleger, der an teuren Aktien antizipieren will, aber durch den Mangel an Budget diesen Wunsch nicht erfüllen kann, ist der Aktiensparplan ein Segen. Das man sogar schon ab 10 € diesen handeln kann, ist die kleine Kirsche obendrauf.

Das Analysetool ist nett, aber für den versierten Aktionär vielleicht zu wenig. Die Fortgeschrittenen werden wohl weiter ihre eignen Werkzeuge oder bekannte Internetseiten benutzen, wo man mehr Inhalt findet. Für den Anfang aber, ist es der richtige Schritt. Gelungenes Update, danke.

Seit dem letzten Update meines Artikels der Rezension, gab es auch keine Probleme. Dabei gab es genau 2 etwas größere Probleme mit dem Broker, nicht direkt Trade Republic, aber Lang und Schwarz. Bedenkt man weiter, dass das hier ein junges Unternehmen ist, verläuft die Entwicklung und die Performance sehr gut.

Für das nächste Update wünsche ich mir eventuell eine stärkere Analyse der Aktie, mehr Kennzahlen wie bei eigentlich jedem Broker. Es würde zwar wieder den Anfänger erschrecken, aber ich denke, man kann das designtechnisch gut lösen könne. Den Design, können die Jungs und Mädels. Viele würden sich auch eine Desktopvariante wünschen, das ist in meinen Augen aber nicht so wichtig. Beziehungsweise, wenn man die ganzen Analysedaten auf den Desktop packen könnte, wäre das eine Möglichkeit. Auf dem Handy wäre quasi eine abgespeckte Version, wo man schnell und flexibel handeln kann und auf dem Desktop die schöne Fundamentalanalyse. Mehr Wünsche fallen mir nicht ein, aber vielleicht ja dir. Gerne würde ich diese Wünsche hören, schreib mir einfach in die Kommentare.

Trade Republic erfahrung

Ein Gedanke zu „Trade Republic Update – Aktiensparplan willkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.