Blogparade Finanzblogger

Vor zwei Jahren gab es bei mir die letzte Blogparade, Zeit wieder so etwas ins Leben zu rufen und die Szene zu vereinen. Warum also nicht das Sommerloch nutzen, um die schönsten Momente Revue passieren zu lassen? Das Thema lautet diesmal: Wie bin ich zur Börse und Aktien gekommen? Mein Weg zum Glück.

Letzte Blogparade

Letztes Thema war: Die schönsten Momente an der Börse und als Investor. Ein wirklich schönes Thema in meinen Augen. Nico und Ben haben sich viel Mühe gegeben, vielleicht machen sie ja diesmal auch mit.

Es war auch spannend zu lesen, schließlich war Nico jünger als Ben. Die Unterschiedlichen Ansichten und Herangehensweisen waren toll. Die Story mit der Dotcomblase werden zwar viele kennen, aber ob man selber diese an der Börse erlebt hat, ist eine andere Geschichte.

Motivation für neue Aktionäre

Das Thema: „Wie bin ich zur Börse und Aktien gekommen?“ kommt deswegen ziemlich passend wie ich finde. Da draußen gibt es viele Menschen ob jung oder alt, die mit der Börse nichts zu tun haben. Das Thema Corona ist so präsent, das viele in ihrem Handeln zum Umdenken gezwungen sind.

Jobverlust, Konsumeinschränkung, stärkeres Sparen für die zweite Welle…das genau jetzt ein guter Moment ist nach weiteren Möglichkeiten des Investierens Ausschau zu halten, ist perfekt.

In Deutschland sind Aktionäre immer noch eine Mangelware. Viele trauen sich nicht an die Börse. Angst oder Unwissenheit. Deswegen soll diese Blogparade in die Welt he­r­aus­po­sau­nen „Guckt, so wurden wir zu Aktionären“. Die Leute sollen sehen, das es keine Zauberei ist. Jeder Blog zeigt öfters seine Einnahmen und das ergänzt sich perfekt. Man sieht jeden kleinen Schritt den man als Investor gemacht hat.

Teilnahmebedingungen

Diese Blogparade richtet sich an jeden, der in irgendeiner Form Investiert. Sei es nun an der Börse, nur P2P oder mittlerweile ein Immobilienhai ist. Ein Monat ist ab heute Zeit, sprich am 06.09.2020 sollte alle die mitmachen wollen fertig sein. Das Thema lautet: Wie bin ich zur Börse und Aktien gekommen? Mein Weg zum Glück. Man darf seinen Weg von 0 bis heute gerne mit Zahlen, Statistiken, Anekdoten oder Fehlern bestücken oder gar eine komplette andere Motivation. Gerne könnt ihr auch das Bild für die Blogparade benutzen. Vergesst nur nicht mir bescheid zu geben, das ihr mitmacht, damit ich euren Artikel am Ende verlinken kann.

Ich freue mich auf die Artikel und fleißige Teilnahme. Falls ihr kein Blog habt, aber gerne eure Story erzählen wollt, schreibt einfach eine Mail (info@short-aktien.de)

Wie bin ich zur Börse und Aktien gekommen  min

7 Gedanken zu „BLOGPARADE: Wie bin ich zur Börse und Aktien gekommen? Mein Weg zum Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.