Nikola präsentiert Quartalszahlen

Nikola, der Pionier der mit Brennstoffzellen betriebenen schweren Lastkraftwagen, berichtete über sein erstes Quartal als börsennotiertes Unternehmen. Die Ergebnisse blieben hinter den Schätzungen von Analysten zurück, aber die Zahlen sind nicht wirklich wichtig. Das Unternehmen verkauft noch keine Lastwagen und wie schnell Nikola sein Geld verbrennt, ändert sich, da es die Ausgaben für die Produktionskapazität erhöht.

Im nachbörslichen Handel ging die Aktie um 4,7% zurück, aber ein Gespräch mit Analysten und Investoren wird wahrscheinlich entscheiden, ob sie sich erholt oder weiter fällt. Es folgte noch ein Telefongespräch.

Die Quartalszahlen

Weiterlesen

Eine neue Folge Hör dich reich. Unser Podcast über Finanzen und Wirtschaft. In der heutigen Folge #26:

Eine Revolution kommt in unsere Hallen, Hör dich Reich goes YouTube! Da unsere Base wächst, wir exponentiell als Podcast wachsen, geht es in die nächste Runde.  Ab nächster Folge kann man uns nicht nur hören, sondern auch sehen! Damit kannst du dich ab jetzt also auch reich sehen. Alle Sinne werden bedient.

Weiterlesen

Da ich vor kurzem in Nikola Motors investiert habe, verfolge ich nun gespannt auch die Themenlage Rund um diese Marke. Das Interview mit Mark Russell habe ich übersetzen lassen, das Original findet ihr auch verlinkt.

In diesem Interview geht der CEO auf die Vision von Wasserstoff ein und wie er die Zukunft ausmalt. Gennant wird in diesem Zuge und Vision auch Nel ASA. Das positive zuerst: Es scheint das die Partnerschaft zwischen Nikola und Nel ziemlich stark ist und das die Partner in den USA und Europa ziemlich interessiert sind an den LKWs mit der Brennstoffzelle.

Das negative: In einem anderen Video-Interview, welches auf Twitter als Zusammenschnitt gab, zeigte Russell nicht im positiven Licht.

Zum vollständigen Interview mit Mark Russell 

Zum Artikel um die Partnerschaft zwischen Nikola und NEL

preis von nikola motros aktie

Nikola Motors unterscheidet sich wesentlich von Tesla und das ist der Antrieb. Die Brennstoffzelle braucht Wasserstoff. Die Forschung rund um Wasserstoff ist nicht so weit wie mit Elektrofahrzeugen und Batterien, jedoch ist Wasserstoff und damit Nikola Motors ein Schritt in die Zukunft. Weiterlesen