Was ist FOMO?

FOMO (fear of missing out), du weißt schon, die Angst, etwas zu verpassen! Ärzte diagnostizieren heutzutage immer häufiger Kinder mit FOMO, weil die Schulen den Kindern nicht erlauben, ihre Smartphones den ganzen Tag im Unterricht zu haben. Sie beginnen unter Angst und Konzentrationsschwäche zu leiden, weil sie nicht in der Lage sind, mit dem, was ihre Freunde tun, mitzuhalten.

In meiner Schulzeit, hatten wir andere Probleme. Das Handy, falls man überhaupt eins hatte, war ein teures Vergnügen und war nur für Notfälle da. Die Welt ändert sich und mit ihr die Sorgen. Wer Aktionär ist oder in Kryptowährungen investiert kennt es. FOMO, man muss überall mitmischen um die größten Renditen zu bekommen.

Die Angst verstehen etwas zu verpassen

Weiterlesen

Seit 2008 ist das der erste Börsencrash, der mich persönlich betrifft. Der Coronavirus breitet sich nicht nur beim Menschen aus, sondern in der Assett-Klasse. Aktien, Edelmetalle und Kryptowährungen. Was soll man machen?


Ich bin kein „Experte“, aber das, was ich aus Fachliteratur weiß ist, das bei herrschender Panik, sinnlos und ohne nachzudenken alles zu verkaufen. Dieser Grundgedanke ist auch aus meiner Sicht völlig richtig. Wenn man in Solider Unternehmen investiert hat, werden sie durch solche „Katastrophen“ nicht untergehen, beziehungsweise ist die Wahrscheinlichkeit dafür geringer als bei kleineren Unternehmen. Weiterlesen

Die Kryptoszene weint, alle Gewinne der letzten Tagen und Wochen pulverisieren sich in Sekundenschnelle. Bitcoin knallt 14% runter, Ethereum schmiert 21% runter, XRP knapp 24% und unser Liebling IOTA verliert sogar 26%. Doomsday für viele Privatanleger. Das Coronavirus macht auch bei vielen der Coins nicht halt. Weiterlesen