Am 11.03.2020 geht es wieder los. Nächsten Mittwoch heißt es wieder kostenlos mitmachen und mit Glück 12.000€ im Jahr bedingungslos bekommen. Ohne Aufwand bekommt man, wenn die richtigen Zahlen gezogen wurden, jeden Monat 1.000€. Ein Grundeinkommen für alle.

Mein-Grundeinkommen.de verlost wieder 20 Stück davon. Das heißt, durch die Spenden und durch die Crowd wurden wie dermal 240.000 gesammelt.

Mein letzter Blogeintrag über das Grundeinkommen ist gut angekommen, trotzdem haben recht wenig mitgemacht und ich frage mich warum? Wo hat man die Möglichkeit, steuerfrei und kostenlos 12.000€ zu gewinnen? Eigentlich ist das ein „no-brainer“. Registrieren und mit Glück jeden Monat gewinnen. 

Grundeinkommen gewinnen

Durch meinen Link können wir Freunde werden und unsere Gegenseitige Gewinnchance erhöhen, denn unter jedem Gewinner wird ein weiteres Grundeinkommen verlost. Ladet auch eure Freunde, Familie und Verwandte ein.

Ich drücke allen die Mitmachen die Daumen und hoffe das wenn jemand durch mich gewinnt, mir einen kleinen Brief schreibt, mit seinen Erfahrungen. Schließlich wird man monatlich dann ordentlich entlastet. Vielleicht investiert jemand auch verstärkt oder fängt an etwas zu gründen. Ich bin wie immer sehr aufgeregt und freue mich auf die nächste Ziehung.

Coronavirus und Panik auf der Börse nutzen dank Grundeinkommen

Klingt komisch, ist aber so, durch den Coronavirus sind viele Aktien und Indizes abgestürzt oder zumindest viele Gewinne abgegeben. Das kommt jedem Investor zugute. Günstig einsteigen und die Preise ordentlich drücken. Auf der Börse herrscht gerade der typische “Winter-Sale“. Wer jetzt noch ein Grundeinkommen gewinnt, der kann monatlich ordentlich durchstarten.

„P2P

Schön ein Wertpapiersparplan erstellen und das Geld reinvestieren um schneller die finanzielle Freiheit erreichen, was auch ein Ziel der mein-grundeinkommend.de Teams ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.