Wer in die Welt der Börse und der Aktien eintauchen will, stellt schnell fest, dass es ein sehr großes und kompliziertes Thema ist. Es ist am Anfang sogar abschreckend, wenn man sich tiefer in den Kaninchenstall reinwagt. Es gibt so viel Literatur über dieses Thema, das man gar nicht weiß, was man zuerst lesen soll und vor allem, wo man zuerst anfangen soll. Heute: Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien von Dirk Müller

In diesem Artikel will ich über mein erstes gelesenes Börsenbuch schreiben, warum ich es immer noch so gut finde und einmal im Jahr als Wiederauffrischung benutze.

Welches Börsenbuch ist das richtige?

Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien von Dirk MüllerDer ein oder andere wird irgendwann feststellen: Ich will mehr aus meinem Geld machen oder ich will raus aus dem Hamsterrad. Wenn diese Gedanken kommen, ist der erste logische Schritt mittlerweile das Internet. Man googlet also drauf los und es erschlägt einen.

Klar, der Grundton ist “Depot eröffnen, Aktien kaufen, halten, mit Gewinn verkaufen, Dividenden kassieren oder thesaurierende Aktien halten, ETFs…”. Es ist schon recht kompliziert am Anfang. Außerdem geht es um Geld, auch dieses Risiko muss man kalkulieren, man kann auch alles verlieren.

Es hat bei mir, wenn ich mich recht entsinne, Monate gedauert. Man hat viel im Internet gelesen, viel mit Freunden geredet und Erfahrungen ausgetauscht. Keiner hatte Ahnung, keiner hatte die Durchsicht und trotzdem will man aus seinem Geld was machen. Fachliteratur soll her, aber welche?

Mr. Dax, Dirk Müller, ist wohl jedem Börsianer ein Begriff. Der eine wird ihn mögen, der andere wird ihn nicht mögen. Mit seinem Buch “Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien” hab ich mein erstes Grundwissen bekommen.

Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien

Warum gerade dieses Buch? Versicherungen? Immobilien? Ich will doch nur mein Geld vermehren! In der Ruhe liegt die Kraft, genau das vermittelt das Buch. Bevor man sich in tiefe Gewässer wagt, sollte man sich im seichten Wasser probieren. Das eigene Verhalten sollte zuerst analysiert werden. Wie geht man mit seinem Geld um? Kann ich überhaupt Geld zur Seite legen oder pfeift dadurch mein Bankkonto aus dem letzten Loch und ich muss alles nach zwei Monaten wieder verkaufen?

Auch Versicherungen sind so ein Ding. Alle haben etwas, aber ist vieles davon nötig? In Zeiten von Internet, wo man keine Filialen braucht, können Versicherungsgesellschaften genau dort sparen, warum also nicht die eigenen Versicherungen gegenchecken? Vielleicht ist man sogar überversichert? Dort können viele bestimmt reines Geld sparen. Das gleiche zu Krediten und allgemeinen Schulden.

Das Konsumverhalten an sich wird viel in diesem Buch beleuchtet. Die Haltung zum Geld und das Verhalten wie man mit Geld umgeht wird aufgezeigt und vielen wird es die Augen öffnen. Der Konsum in unserer Zeit ist gewaltig und viele lernen erst gar nicht, diesen zu kontrollieren. Basiswissen für den Anfang, welches Gold wert ist.

Dieses 400 Seiten lange Buch kann man innerhalb eines Tages durchgelesen haben. Danach wird man definitiv schlauer als die meisten Freunde und Bekannte sein, was das Thema Geld angeht. Es ließt sich schnell, nicht zu kompliziert. Genau das richtige für den Anfang. Aber man soll auch nicht vergessen, das es nur Basiswissen vermittelt. Wer hier nach tiefgründigen Antworten oder nach fundamentalistischen Analysen sucht, wird mit diesem Buch keine Freude haben. Wer sich aber zum ersten Mal mit diesem Thema befasst, wird einen guten Einblick erhalten.

Durch dieses Basiswissen wird man auch erkennen, was einen mehr interessiert. Dann sollte man sich zu diesem Thema weiter vertiefen.

Der Cashkurs von Dirk Müller als Wiederholung

Warum ich das Buch jedem empfehle, auch den alten Hasen, ist dass man damit sein Wissen auffrischen und sich an das zurückerinnern kann, was wichtig ist. Natürlich muss man sich nicht alles durchlesen, als Kenner der Materie. Aber die kleinen Basics kann man gut festigen. Durch ständiges Wiederholen ändern sich die Verhaltensmuster.

Da das Konsumverhalten auch bei mir eine große Rolle spielt, sind Kosten für die Anschaffung dieses Buches natürlich entscheidend. Andererseites sollte man für die Bildung nie knauserig sein, Humankapital wird immer mehr wert sein als Geld.

Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien von Dirk Müller kostet bei Amazon für den Kindle 9,99€, für die Taschenbuchausgabe sind es 10,99 beides sind Neuware. Wer noch mehr sparen will, sollte sich die gebrauchten Versionen holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.